Gerhard Faden
Der Schein der Kunst.
Zu Heideggers Kritik der Ästhetik.
(Epistemata. Würzburger wissenschaftliche Schriften, Reihe Philosophie, Band XXVI),
Würzburg : Königshausen & Neumann 1986*.

Inhaltsverzeichnis*.

Vorwort 9*.

1. Schein 13*.
1.1 Lichtung und Verbergung 13*.
1.2 Die Weisen des Scheines 18*.
1.3 Dichterische Zeugnisse des Scheines 23*.

2. Ästhetik 27*.
2.1 Aisthesis 27*.
2.2 Techne 31*.
2.3 Wille 33*.
2.4 Schönheit 35*.
2.5 Nachahmung - Originalität 38*.
2.6 Zur Geschichte der Ästhetik 40*.

3. Welt 44*.
3.1Der Ansatz des Kunstwerk-Aufsatzes 44*.
3.21 Die Wahrheit des Werkes 46*.
3.22 Der Ort des Werkes 53*.

4. Werk 60*.
4.1 Der Ursprung des Werkes 60*.
4.21 Schaffen 62*.
4.22 Bewahren 64*.
4.3 Artifex vates und Artifex rhetor 70*.

5. Sophokles 73*.
5.1 König Oedipus 73*.
5.2 Antigone 76*.
5.21 Das Un-heimliche 77*.
5.22 Das Tragische 81*.
5.23 Seinsenthüllung 84*.

6. Bild 89*.
6.1 Verschiedene Bedeutungen von Bild 89*.
6.2 Ding 92*.
6.3 Griechische Plastik 98*.
6.31 Archaische Plastik 98*.
6.32 Lysipp 103*.
6.4 Neuzeitliche Malerei 105*.
6.41 Giotto 105*.
6.42 Goya 114*.
6.5 Das Gespräch mit dem Zen-Buddhismus 119*.
651 Mu-ch'i 123*.
6.6 Der Zeit-Spiel-Raum 127*.
6.7 Logik 130*.
6.71 Widerspruch 130*.
6.72 Identität 131*.
6.73 Grund 135*.

7. Hegel 139*.
7.1 Schein und Wesen 139*.
7.2 Kunst und Denken 143*.
7.3 Phantasie 145*.
7.4 Die „Vergangenheitsthese" 147*.
7.41 Kunst und Religion 150*.
7.5 Hegel und die Ästhetik 153*.

8.Technik 156*.
8.1 Die Gegend der Frage nach der Technik 156*.
8.2 Die Weisen des Entbergens 157*.
8.3 Vorstellen - Herstellen 164*.
8.4 Die Kehre im Wesen der Technik 167*.

9. Kunst und Technik 175*.
9.1 Cézanne 175*.
9.2 Braque 177*.
9.3 Hofmannsthal 182*.
9.31 Dürer: Kunst als Maß 182*.
9.32 Van Gogh: Kunst als Antwort 185*.
9.33 Der Augenblick 187*.
9.4 Trakt 189*.
9.41 Der Ort der Dichtung Trakls 189*.
9.42 Das dunkle Licht 193*.
9.42 Geviert 198*.
9.44 Trakl und die Metaphysik 201*.
9.45 Abwesen 206*.
9.46 Übergang 209*.
9.47 Schmerz 214*.
9.48 Die Sprache Trakts 215*.
9.49 Gleichnis 217*.

Literaturverzeichnis 222*.

Go to top